48h-Show (11th-13th) | Broadcast schedule, July 13th

Saturday, July 13th

  • 23:30-01:15 – Meta Chrom b2b Cat-J @ SKHC look back
    Dieses Set versetzt euch zurück an den Meeresgrund, welcher im Rahmen des Spacekidheadcups am 1. Mai 2024 in Weimar erschaffen wurde. Meta Chrom und Cat-J reiten mit euch auf einer energiegeladenen Welle, die euch in die turbulente Trance-Tiefsee entführt! Viel Spaß beim hören und dancen 🙂
  • 01:15-02:15 – 2AM Mixtape
    Musik die ihr schon immer hören wolltet zum einschlafen oder aufwachen von AxelDisco
  • 02:15-03:00 – Team Schnittling, dein neuer Lieblingsverein
    Team Schnittling, eine Gruppe von Schulfreunden, stellt sich vor: Gemeinsam erstellen sie mediale Inhalte aller Art und laden euch dazu ein, bei Projekten mitzuwirken. Dabei geht es vor allem um Filme und Musik – letzteres wird zwischendurch auch zur Belustigung wiedergegeben. Wir hören uns!
  • 03:00-04:30 – Nightstroll
    Freya, Cile, Krissi und Gäst*innen besuchen die „Confusion“ am Kiosk 6
  • 04:30-08:30 – Locus Sonus Stream aus dem Thüringer Wald
    Start the day with a live-soundscape from Ilmenau
  • 08:30-10:00 – Lesebühne
    Regelmäßig veranstaltet das Schreibhaus – die Initiative für kreatives Schreiben – knuddelige Lesebühnen im Mascha. Wir senden den Mitschnitt der letzten Lesebühne, vom 28. 06, zum Thema: Knabberpoesie
  • 10:00-10:15 – MOLT 
    „MOTHER“ & „SEI KEIN NESTSCHMUTZER“ by Yumiko Mita
  • 10:15-11:00 – AusländeRHaus ~ Buddies Beyond Borders
    Talking about people that make us feel like we belong (or not) with Mara and
  • 11:00-12:00 – The Art Gap – Sexismus im Kunstbetrieb
    Welche Rolle spielt Gender in der modernen Kunstlandschaft und wie fühlt sich das an, Künstlerin zu sein mit Rebecca Hilbel
  • 12:00-14:00 Finishing the Puzzles – Thüringen in 1500 Teilen | Thuringia in 1500 Pieces
    Puzzlestation & Podiumsdiskussion mit Martin Debes, Dominik Intelmann und dem Antifaschistischen und Antirassistischen Ratschlag Thüringen – “Thüringen, bevor es kippt?” Live from kulturSCHAUFENSTER, Friedensstraße 2
  • 14:00-15:00 Closing show – Finishing the Puzzles
    OpenMics & Improvisation from kulturSCHAUFENSTER, Friedensstraße 2

48h-Show (11th-13th) | Broadcast schedule, July 12th

Friday, July 12th

  • 00:00-01:00 – ALIEN ENCOUNTERS
    Live synth and vocals set to satisfy a longing for unreachable galaxies and planetary solitudes by Karlotta Sperling
  • 01:00-03:00 – Late night bauhaus.fm
  • 03:00-05:00 – Nachtsendung
    Schlaflos mit Paulette und Paul
  • 05:00-06:00 – Www – Weimar wird wach
    Car sounds from Marienstraße 5, top floor. Live-Soundscape
  • 06:00-09:00 – Radio.earth
    Listen to the cosmic harmonies of the world around you
  • 09:00-10:00 – Der ultimative Mikrofonkurs – Part II
    Der „ultimative Mikrofonkurs“ nähert sich jeglichen Facetten des Mikrofons mit allen Mitteln des Friedens und des Kriegs an. Im Laufe des Semesters haben die Studierenden unterschiedlichste Kleinstaufgaben bewältigt, performative Alltagsanweisungen, die das Mikrofon in seinen Aspekten als Medium erforschen, während sie sich an einem breiten Spektrum absurder Inhalte abarbeiten. Der Kurs hat Mikrofone unkonventionell bis falsch benutzt, um ihnen ihre letzten Geheimnisse zu entlocken
  • 10:00-11:00 – Wurzelsendung #5 Rhizomatisches Radio
    Wohin rhizomatisch denken mit Gereon, Mira und Paul
  • 11:00-12:00 – Sound desert
  • Soundscape recorded on the border between Chile, Peru and Bolivia, in the Atacama Desert by Diego Véliz
  • 12:00-13:00 – Last-Call-Call-In
    Listen to the high highs and the low lows of telephone radio
  • 13:00-14:00 – Eine Stunde Musik
    Las Grecas x diams
  • 14:00-16:00 – Pembe kuşum
    Geschichten und Musik weiblicher oder queerer Künstler_innen der 70er und 80er Jahre aus der Türkei. Drumherum Geschichte und aktuelle Zustände in Istanbul und der Türkei von Lilu
  • 16:00-17:00 – Finishing the Puzzles – Thüringen in 1500 Teilen | Thuringia in 1500 Pieces
    Akustisches Puzzle & Open Mics. Live from kulturSCHAUFENSTER, Friedensstraße 2
  • 17:00-19:00 – Particles Gone Bad
    3D-Audio Show Reel. Live from Klanglabor with works by Mujahid Ali, Fritzi Buhtz, Claudius Seiter, Lisa Zwinzscher. Supervised by Jason Langheim
  • 19:00-22:00 – Urban Resonances
    A mini podcast series featuring audio pieces approaching tourism, gentrification and the sound of the cities of Weimar and Athens.
    A collaboration between the course of “Art in the public sphere with digital media” of the MA in Digital Arts of the Athens School of Fine Arts (Assist.Prof. Nikos Arvanitis) and a Fachmodul of the Experimental Radio Chair of the Bauhaus-Universität Weimar (Artistic Associate Lefteris Krysalis)
  • 22:00-23:30 – Janek
    Disco / House /Breakbeat (Vinyl)
  • 23:30-01:15 – Meta Chrom b2b Cat-J @ SKHC look back
    Dieses Set versetzt euch zurück an den Meeresgrund, welcher im Rahmen des Spacekidheadcups am 1. Mai 2024 in Weimar erschaffen wurde. Meta Chrom und Cat-J reiten mit euch auf einer energiegeladenen Welle, die euch in die turbulente Trance-Tiefsee entführt! Viel Spaß beim hören und dancen 🙂

48h-Show (11th-13th) | Broadcast schedule, July 11th

Thursday, July 11th

  • 15:00-16:00 – Opening Show 
    Opening show in cooperation with the experimental radio chair. Live from Maschinenraum
  • 16:00-17:00 – Summaery-opening
    Live-Übertragung der summaery-Eröffnung mit Reden von Peter Benz und Tom Lahmer @Campus
  • 17:00-17:30 – Frederik (Hörspiel, 2023)
    „Die Feldmaus Frederick lebt mit ihrer Familie in einer alten Steinmauer auf einem verlassenen Bauernhof. Alle sammeln Vorräte für den nahenden Winter, nur Frederick sitzt scheinbar untätig herum…“
    Nach einem Text von Leo Leonni – Hörspiel von Henriette Fridoline Schmidt
  • 17:30-18:00 – Schnee (Hörspiel, 2024)
    Nach einem Text von Jorinde Minna Makert – Hörspiel von Leon Kostner
  • 18:00-19:00 – Der ultimative Mikrofonkurs – Part I
    Der „ultimativen Mikrofonkurs“ nähert sich jeglichen Facetten des Mikrofons mit allen Mitteln des Friedens und des Kriegs an. Im Laufe des Semesters haben die Studierenden unterschiedlichste Kleinstaufgaben bewältigt, performative Alltagsanweisungen, die das Mikrofon in seinen Aspekten als Medium erforschen, während sie sich an einem breiten Spektrum absurder Inhalte abarbeiten. Der Kurs hat Mikrofone unkonventionell bis falsch benutzt, um ihnen ihre letzten Geheimnisse zu entlocken.
  • 19:00-20:00 – Despair in the Departure Lounge
    Ein improvisiertes Zwiegespräch zwischen versunkenen Klängen und fragilen Gedanken.
    Ein Raum für die leeren, sehnsüchtigen Blicke am Terminal. Unmittelbar vor Abflug, bereit, sich in Luft aufzulösen, schockverliebt, frisch getrennt, unerreichbar. Von David Weber und Felix Brieden
  • 20:00-21:00 –Brüche
    Ein Bruch markiert ein Entweder/Oder, ein Vorher/Nachher, ein Hier/Dort. Nach einem Bruch ist nichts mehr so, wie es einmal war. Eins wird geteilt in Zwei oder Mehrere. Bruchstellen sind Zäsuren, aber auch Räume des Dazwischen, in denen etwas zum Vorschein kommt oder im Dunkel der Spalte verschluckt wird. Durch Bruchlinien und
    Risse kann Licht scheinen. Brüche verorten neu und ordnen neu an.
    Eine experimentelle Soundcollage von Vanessa Franke und Alena Voigt
  • 21:00-22:00 – -25% kong strong energetický nápoj 0.29€
    sdgold mix 2024
  • 22:00-23:00 – Flammenrodeo
    Pauli und Krissi wagen sich in die Welt der Blind Dates
  • 23:00-00:00 – Trash-Sendung
    Die Sendung vom Müll. Live from the trash @Campus

Urban Resonances Live Show

🎙✨ Tune in to “Urban Resonances” 🎙✨

Join students from Bauhaus University Weimar & Athens School of Fine Arts as they explore the changing sounds and stories of cities! 🌆✨

🗓 Listen live 05th of July  at 19:00 CEST 

🌐July 12th, live on web & FM (Weimar 106.6 MHz) at 19:00 CEST

bauhaus.fm:8000/_a 📲 or scan the QR code to listen 

—–

Urban Resonances.
A mini podcast series featuring audio pieces approaching tourism, gentrification and the sound of the cities of Weimar and Athens.

A collaboration between the course of “Art in the public sphere with digital media” of the MA in Digital Arts of the Athens School of Fine Arts and a Fachmodule of the Experimental Radio Chair of the Bauhaus-Universität Weimar.

Weimar and Athens, two cities with great differences, which share common characteristics, being both historical places that experience gentrification and touristification through different processes and faces.

In this course, through sonic related art practices we will explore the changes in the soundscapes of each city in search of the reverberations of the social and economic consequences and the transformation of the urban fabric.

If gentrification is audible, is the soundscape of gentrification in a city like Athens different from that of Weimar? Which are the main actors of this change in the sound of the city? What is the role of the hipster, the nowadays student and the freelance artist in this urban gentrification? Are touristification and gentrification part of a polyphonic urban soundscape or part of its homogenization? What is the connection between these changes and local traditions and the emerging tradition of a contemporary nomadic colonialism? Does the soundscape have class origins? Is the sound of a demonstration a dissonance in the gentrified environment of these cities?

These and many other questions are to be addressed by the participating students through the production of a 10-minute experimental podcast episodes which will be presented in a live radio broadcast between the two cities and will be available on demand for future listening.

Goal of the of course: The direct production of these audio pieces focusing on fragments and -or details of the given topic in order to create a mini series co-produced between Weimar and Athens.

bauhaus.fm broadcast schedule, July 8th

Monday, July 8th

  • 19:00-20:00 – Gespräch zur Aneignung der Ätherwellen
    Im letzten Jahr wurde das Medium Radio in Deutschland 100 Jahre alt – am 29.10.1923 begann der reguläre staatliche Rundfunkbetrieb. Alex Körner untersucht derzeit eine andere, politische (linke) Geschichte dieses Mediums mit seiner Dissertation zur Geschichte und Gegenwart Freier Radios. Ein Gespräch in Übernahme von Radio Corax aus dem August 2023
  • 20.00-21:00 Last-Call-Call-In +++ Ruf an und werde zum Radiostar
    Die 48h-Sendung steht vor der Tür. Die wenigen letzten Sendeplätze sind heißbegehrt. Wenn du aber noch Teil der Sendung werden möchtest bekommst jetzt eine einmalige Chance dazu. Du hast ein Talent, etwas wichtiges zu sagen, einen Sound? Ruf an unter 03643-5810066. Am 12. Juli um 12Uhr werden die Anrufe auf der 106.6FM und in unserem Stream kuratiert versendet.
  • 21:00-22:00 – Nachts in Weimar Soundwalk
    Eine Geschichte vom Scheitern
  • 22:00-23:00 Flammenrodeo
    Die allerallerletzte Tindersendung mit Pauli und Krissi

OPEN CALL bauhaus.fm 48h-SHOW // 11.07-13.07

+++english below+++

Liebe Radio-Freund*innen,
Bauhaus.fm geht vom 11.07. 15 Uhr – 13.07. 15 Uhr 48h am Stück auf Sendung und du kannst dabei sein!
Egal ob ein Musikprojekt, Interview oder experimentelle Klänge, eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wenn ihr euch einen Slot sichern wollt, dann schreibt uns bis zum 07.07.2024 über Instagram (@bauhaus.fm), unseren Telegramkanal (Bauhaus.fm) oder über unsere Mailadresse (bauhausfm@m18.uni-weimar.de).
Schickt uns bitte folgende Infos:
Sendungstitel, ungefähre gewünschte Sendezeit, Länge der Sendung, Kurzbeschreibung, Mitwirkende und ob es live im Studio stattfinden soll oder vorproduziert ist.
Lasst euch nicht von der Technik abschrecken, wir können euch auch gerne dabei unterstützen.
Wir freuen uns auf eure Einsendungen!

Euer Bauhaus.fm

++++++++++++++++++

OPEN CALL 24h-SHOW

Dear radio friends,
Bauhaus.fm goes on air from 11th july 3pm to 13th july 3pm for 48 hours straight and you can take part in it!
Whether it’s a music project, interview or experimental sounds, there are no limits to your imagination. If you want to safe a slot, write to us via Instagram (@bauhaus.fm), our Telegram channel (Bauhaus.fm) or via our mail address (bauhausfm@m18.uni-weimar.de) until the 7th of July 2024.
If you have decided on a time, please send us the following information:
Title of your show, time and length, a short description, contributors and whether it will be live in the studio or pre-produced.
Don’t let the technology scare you off, we can also help you with that.

We are looking forward to your submissions!

Yours Bauhaus.fm

#bauhausuni#bauhausfm#48h#48hourshow#opencall

Liminal CSS Space – navigate stylesheets together

To everyone!

Do you want to know how to improve designing for the web? How to make your site accesible to different groups using responsive CSS stylesheets?

Come and discuss you web projects today at the "Liminal CSS Space" workshop by the maschinenraum initiative. We welcome you with vegan snacks and advice in the maschinenraum on the second floor of the M18.

Happy to see you there!

yours truly, maschinenraum

 

bauhaus.fm broadcast schedule, July 1st

Monday, July 1st

  • 19:00-20:00 – Kuratiert und Bespielt
    BauhausFM sendet auf Radio Corax studentische Arbeiten
  • 20.00-21:00 Schreibhaus sendet
    Das Schreibhaus – die Initiative für kreatives Schreiben – ist live im Studio, um Texte zu lesen, übers Schreiben zu reden und die Ini vorstzustellen
  • 21:00-22:00 – Sound Studies Student Community
    Interdisciplinary Radio
  • 22:00-23:00 Astro – Radio
    was haben die Sterne zu sagen, und warum ist es falsch

Wir stellen vor: Dein neuer StuKo2024/2025

Liebe Studierende,

einen Monat nach der Wahl und fünf konstituierende Sitzungen kehrt in der Leben der Studierendenvertretung wieder Normalität ein. Vor ungefähr zwei Wochen hat sich der neue  StuKo konstituiert. 16 hochmotivierte neue Mitglieder freuen sich riesig auf die kommenden Legislaturperiode. Es erwarten sie spannende Aufgaben und Projekte und ihr seid jederzeit willkommen mitzumachen. Gerne Laden wir dich auch zu unserer ersten regulären Sitzung ein:

Einladung zur-StuKo-Sitzung:

25. Juni 2024, 19 Uhr im Sitzungssaal der M18.

Auf der StuKo-Seite kannst du dir ein erstes Bild von den neuen Mitgliedern machen (mit neuen und alten Gesichtern).

Wir freuen uns auf euch 🙂

Posted in Uncategorized Tagged

bauhaus.fm broadcast schedule, June 24th

Monday, June 24th

  • 19:00-20:00 – A.Maze & Superbooth
    2 Festivalberichte
  • 20.00-21:00 Wurzelsendung #4 Rhizomatisches Radio
    Doch keine Wurzeln? Lesen und vorgelesen bekommen mit Gereon
  • 21:00-22:00 – Der große Musikspaß
    Die neue Sendung brennt weiter
  • 22:00-23:00 Metaspace #26 Best of 2005-2010
    Was hast du eigentlich in den Jahren 2005 bis 2010 gehört?
    Dieser Frage gehen Sabrina und Laura in der neuen Metaspace-Folge nach.
    Also, einsteigen ins Raumschiff und los geht’s. Wir nehmen dich mit auf
    eine ganz persönliche Reise mit Unterwegshalten bei Rihanna und Kate Nash.

build a rainbow – electronics/soldering/programming workshop for campus pride week


maschinenraum is joining queerymr for campus pride week! we're offering a small electronics workshop where we will build a little programmable rainbow lamp.

all skill levels welcome - whether you've never touched a soldering iron or whether you've built your own keyboard, we're happy to have you and will try to support you where you need it.

date&time: wednesday 19.06., 16-19h
location: maschinenraum

if you can, please drop us a line at mr@m18.uni-weimar.de so we know you're coming, we have limited space and need to know in advance whether we should split up on two rooms.

Wahlergebnisse Gremienwahl 2024

Liebe Studis,

lange haben wir euch genervt und Werbung gemacht. Nun haben wir endlich ein vollständiges Ergebnis für die Fachschaftswahl 2024. Auf folgenden Link hab ihr die möglichkeit alle nötigen Informationen einzusehen.

→ Zu den Ergebnissen (DE)

→ Vollständige Dokumentation (DE)

Solltet ihr Fragen haben einfach fragen! Das Referat Öffentlichkeitsarbeit steht euch gerne zur Verfügung 🙂

LG RÖffi

#BUWählt 2024 – nur noch vier Tage zur Wahl

Liebe Studierende,

der Countdown läuft! In vier Tagen beginnen die Wahlen für die FachschaftsRät 2024 und ihr könnt abstimmen. Besonders dieses Jahr - dem Superwahljahr in Deutschland und Europa - ist jede demokratische Abstimmung ein wichtiges Zeichen. Wir haben uns deshalb vorgenommen, die Wahlbeteiligung zu steigern, unser Ziel: Mindestens 2000 Studierende zur Wahl zu bewegen. Und das Beste: Die Wahl ist super einfach! Per Steckbriefe kannst du dir ein gutes Bild über unsere Kandidierenden machen und in nur 5 Minuten kannst du online wählen - ohne lange Warteschlange an der Wahlurne. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns unterstützen könntet. Vielen Dank 🙂

Nach der Anmeldung bis vorletzter Woche haben wir folgende Anzahl an Kandidierenden für euch parat:

FsR AU: 14
FsR BU: 17
FsR M: 15
FsR KG: 12

Hier könnt ihr per Steckbriefe die anderen Kandidierenden kennenlernen.

Den Link für die Wahl findet ihr hier. (Wir erinnern euch am 17. Mai noch mal daran!)

Vielen Dank für's Mitmachen.

Euer StuKo

Urabstimmung zum Thüringen-Semesterticket und dem Deutschlandticket

Liebe Studierende,

nachdem einige Bundesländer das Semesterticket abgeschafft und das bundesweite Deutschlandticket für ihre Universitäten eingeführt haben, ist es endlich an der Zeit, dass wir über unser System abstimmen können. Das aktuelle System, das euch ein D-Ticket zum vergünstigten Preis von unter 30 € ermöglicht, wird von den Verkehrsverbünden ab dem WiSe 2024/2025 nicht mehr fortgeführt. Stattdessen müssen wir darüber entscheiden, wie wir weiterfahren wollen und sind dementsprechend intensiv mit dem Studierendenwerk, den Verkehrsverbünden und der Politik im Gespräch.

Zwar ist hier der StudierendenKonvent der Vertreter der Studierendenschaft, da wir aber über EUREN Semesterbeitrag reden, der sich unserer Entscheidung anpassen wird, möchten wir nun nach deiner Meinung fragen.

Auf folgender Seite erklären wir die step by step das aktuelle System und welche Änderungen möglicherweise bevorstehen. Klicke hier!

Die Urabstimmung findet vom 13. - 15.05.2024 online statt.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme aller Studierenden.

Gremienarbeit ist Ehrenarbeit

Liebe M18-Fans,

der StuKo und dein Vorstand laden euch herzlich zum Ehrenamtsnachmittag in den M18-Garten ein! Gemeinsam feiern wir das studentische Ehrenamt bei Getränken und Musik. Auch die Universitätsleitung wird anwesend sein, um euch für eure Arbeit im vergangenen Jahr zu danken und euch mit einem Geschenk zu ehren. Die Feier findet am Donnerstag, dem 25.04. um 16 Uhr statt. Der offizielle Teil endet zwar um 18 Uhr, aber Essen und Getränke werden bis dahin noch nicht aufgebraucht sein. Deshalb wird die Veranstaltung später zu einem gemütlichen Get-Together übergehen.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und freuen uns darauf, den Abend mit euch zu genießen!

Euer StuKo

Willkommen auf der neuen M18-Webseite! (Beispielbeitrag)

Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast.

Da momentan noch nicht alle Daten von der alten Webseite übertragen wurden, hast Du jederzeit die Möglichkeit auf die alte Webseite zurückzugreifen. Verwende einfach dafür den folgenden Link: old-m18.uni-weimar.de.

In den nächsten Wochen füllt sich die Webseite immer weiter und du kannst gespannt sein, was wir uns für die kommenden Updates ausgedacht haben.

Gerne kannst du uns jederzeit ein Feedback beim Webseit-Manager abgeben. Bei Problemen helfen wir dir gerne innerhalb weniger Tage.

Liebe Grüße vom Referat Öffentlichkeitsarbeit 🙂

mausis


nach zähen verhandlungen haben wir einen kompromiss mit dem kammerj...äh den mäusen getroffen und der maschinenraum kann wieder von nicht-maus-wesen genutzt werden.

----

following lengthy negotiations, we have reached a compromise with the extermin...uh, the mice, and maschinenraum is accessible for non-mice once again.

。・゚゚・SOLDERING IN OUTER SPACE・゚゚・。 – 。・゚゚・LÖTEN IM WELTALL・゚゚・。

Liebe Bastler:innen und solche die es werden wollen,

am 24.01.24 könnt ihr bei uns für einen Lötworkshop vorbeikommen. Kein Vorwissen nötig, wir fangen bei den Basics an. 🙂

Es wird verschiedene Bastelprojekte für euch zum Bauen und mit nach Hause nehmen geben.

Wir freuen uns auf euch!


Dear Hardware-Hacking-Enthusiasts and those who would love to be hardware hacking,

we're holding a soldering workshop on January 24st. No preexisting knowledge required, we'll start with the basics. 🙂

There will der various kits for you to assemble & take home.

We're looking forward to having you there!